For using this site, please activate JavaScript.
Elfmeter Facebook-Blau Facebook-Messenger-Blau Facebook-Messenger-Weiss Groundhopping Laender Platzverweis Spiele Spieler Tore Torschuetzen Trainer Twitter-Blau Vereine Wettbewerbe WhatsApp-gruen alles_gelesen bc-land bc-spieler bc-verein bc-wettbewerb facebook fanticker fanticker_white favoriten google+ home instagram kalender_blue kommentare_beitraege_sprechblase linkedin liveticker_white mail-schwarz notification offizielle-homepage passwort pinterest rss schliessen share-blauaufweiss share-weissaufblau snapchat suche-grau suche thread_erstellen twitter vimeo whatsapp xing youtube
Sat, Feb 16, 2019
VfB Stuttgart
Forum VfB Stuttgart
Rank no. {n}  
RB Leipzig
RB Leipzig Forum
Rank no. {n}  
Info
VfB Stuttgart   RB Leipzig
Markus Weinzierl M. Weinzierl Manager R. Rangnick Ralf Rangnick
160,20 Mill. € Total market value 432,30 Mill. €
25,9 ø age 23,8
Benjamin Pavard B. Pavard Most valuable player T. Werner Timo Werner
Spread the word
22.Spieltag: VfB Stuttgart - RB Leipzig: Chaos im Ländle
Feb 12, 2019 - 7:02 PM
  survey
  % votes
Maultaschen für Timo&Ralf - Sieg
 84.6  22
Wassersuppe für alle - Unentschieden
 00.0  0
Essen satt für die Spätzleboys - Niederlage
 15.4  4
Total: 26

The survey has expired.

Land unter in Stuttgart. Reschke geschasst, Weinzierl angezählt, schlechtestes Team der Rückrunde und Schießbude der Liga. Dies alles, nachdem im Sommer mit der knapp verpassten EL-Quali noch Aufbruchstimmung herrschte und Stuttgart massiv investierte. Nur Wolfsburg hat diese Saison mehr Bimbes verbraten. Sollte RBL beim VfB gewinnen, könnte es das Ende von Weinzierl sein, der nach sechs sieglosen Spielen mit dem Rücken zur Wand steht.

Back in time … Ländle
Rückkehr an die alte Wirkungsstätte für Rangnick und Werner. Passend dazu dichtete Guido Schäfer heute Rangnick in Zukunft zurück in die alte Heimat. Unwahrscheinlich, zumindest in nächster Zeit, denn die Freiheiten aus dem RB-Universum, die gibt es für Rangnick in Stuttgart nicht. Insofern können wir uns beruhigt zurücklehnen. Auch Werner dürfte so schnell nicht nach Stuttgart zurückkehren. Ihn zieht es wohl woanders hin. Gut möglich, dass es das letzte Mal ist, dass Timo im Dress der Rasenballer gegen Stuttgart antritt. Getroffen hat er bisher noch nicht gegen seinen alten Klub. Seit über 300 Minuten wartet er nun schon auf sein 14. Saisontor, es wird langsam Zeit, denn auch andere Kicker, wie Cunha scharren mit den Hufen.

Entspannte Lage

Nach vier Spielen ohne Gegentor in Folge, kann man was die sportlichen Belange angeht tiefenentspannt sein. Konaté kehrt gegen den VfB zurück, dafür ist Laimer gesperrt. Kampl und Sabitzer trainierten noch individuell, hinter ihrem Einsatz stehen Fragezeichen. Upamecano, Haidara und Smith Rowe fehlen mindestens bis zum Monatsende. Abgesehen von der Chancenverwertung, die auch schon gegen Wolfsburg eher mau war, gibt es momentan keine Probleme. Das Spiel gegen den Ball gehört derzeit zum Besten, was in der Liga zu finden ist. Gegen den VfB muss ein Sieg das Ziel sein, um Leverkusen und Frankfurt auf Abstand zu halten und im Idealfall mittelfristig Gladbach einzuholen.

Gomez returns
Gomez kehrt nach überstandener Ampelsperre beim VfB zurück. Er ist mit fünf Treffern der erfolgreichste Goalgetter, schoss zuletzt beim Sieg gegen die Hertha im Dezember beide Tore. Derweil wird Gonzalez nach Rot gegen Düsseldorf für drei Spieltage fehlen, der Argentinier ist gemeinsam mit Kapitän Gentner bester Vorbereiter in Weinzierls Mannschaft. Aus dem erweiterten Stammkader ist zudem Aogo mit Wadenproblemen fraglich.
Neben offensichtlichen Defensivschwächen lässt es auch die Offensive an Zielsicherheit missen. Nur Schalke hat mehr Chancen ausgelassen gemessen an dem xG-Wert, nur Nürnberg hat mehr Gegentore kassiert gemessen am xGA-Wert. Insgesamt schießt der VfB jedoch zu selten auf des Gegners Kasten und bekommt überproportional viele Schüsse auf das eigene Tor. Dabei liegen die Defensivprobleme vor allem im Verteidigen von Standards und normalen Angriffen, Stuttgart gehört zu den wenigen Teams der Liga, die noch kein Gegentor nach Konter kassiert haben.

Stuttgart noch torlos gegen RBL
In den bisherigen drei Aufeinandertreffen blieb Stuttgart ohne Tor. Immerhin reichte es in einem sehr zähen Spiel vor gut 11 Monaten zu einem 0:0 daheim. In Leipzig verlor man beide Spiele.
Es ist Leipzigs 20. Spiel gegen eine Tabellensechszehnten. Zuletzt hieß es 0:0 gegen Schalke in der Hinrunde. Auswärts ist es das erste Mal seit der Niederlage in Duisburg in Liga 3, die zum Weckruf für eine phantastische Rückrunde wurde.
An einem 22. Spieltag konnte RBL auswärts bisher nur einmal gewinnen. Aber dafür auch bei einem VfB (zumindest in dessen Eigenwahrnehmung). In der Oberliga beim Auswärtsspiel im ZS gegen die Loksche. Die letzten drei Spiele am 22. Spieltag wurden allesamt daheim überzeugend gewonnen. Alle drei Auswärtsspiele an einem Monatssechszehnten hat RBL gewonnen, darunter der höchste Pflichtspielsieg (11:0 gegen Gelenau). Nur einmal in zwölf Spielen verlor RBL an einem 16. – gegen Wolfsburg 2 unter Oral.

Fazit: Ein Pflichtsieg gegen mächtig angezählte Stuttgarter. Wenn es etwas gibt, mit dem der geneigte RB-Fan hadern musste, dann die Chancenverwertung in den letzten zwei Spielen. Die sollte gegen die aktuelle Schießbude der Liga besser werden, dann klappt es auch mit den drei Punkten. Tipp: 2:0 für RBL.


Pressekonferenz Stream: http://www.dierotenbullen.com/
Pressekonferenz Ticker: http://rotebrauseblogger.de/
Ticker: http://rb-fans.de/ticker.html
Radio: http://bullenfunk.fm/
TV: Sky

•     •     •

RBL: Gulácsi - Mukiele, Orban, Upamecano, Halstenberg - Demme, Kampl - Forsberg, Sabitzer - Werner, Poulsen

Achtung Europa - Leipzig voraus!
Nur #mitDemme inside!

This contribution was last edited by Rumpelstilzchen on Feb 12, 2019 at 11:59 PM
Show results 1-20 of 84.
Ich denke RB wird höher als 2:0 gewinnen, der VfB wird mit Werners speed und Poulsens Wucht erhebliche Probleme haben. Düsseldorfs Lukebalio durfte über links schon tun und lassen was er wollte, im Mittelfeld war der VfB komplett abgemeldet. Wobei, so wie gegen Düsseldorf wird der VfB eher nicht nochmal auflaufen, das war schon unter aller Kanone und das wird wohl deutlich angesprochen werden.
Zunächst kann RB dafür sorgen, im Mittelfeld die Kontrolle zu behalten und Langholz auf Gomez vermeiden, dann dürfte es nur eine Frage der Zeit sein bis Stuttgart nervös wird, einen Fehler macht und das wars dann. Eine Frage der Geduld denke ich, Stuttgart muss was tun, im Mittelfeld sind sie absolut verwundbar.
Dream team: RB LeipzigRB Leipzig
-
Klostermann
-
Konaté
-
Orban
-
Halstenberg
-
Laimer
-
Demme
-
Cunha
-
Bruma
-
Poulsen
-
Werner
-
Gulácsi
Mir tut Gomez jetzt schon leid.
Wenn er schon gegen Süle nicht spielen wollte was soll das werden, wenn ihm Konate und Orban auf den Hacken stehen. Im Hinspiel war es Upa der Gomez komplett abgemeldet hat.

Als Aufstellung würde ich eine etwas offensivere Variante nehmen. Mit Cunha als 10er. Und ab der 60. Forsberg.
Rechts und links dürfen Bruma und Laimer die Stürmer füttern oder selbst scoren und Demme holt im MF was es zu holen gibt.
Zur 70. kommt dann Kampl für Bruma und Augustin für Poulsen. Oder Adams für Demme.

Sabitzer würde ich eine Pause gönnen.

Mein Tipp: 0:4 für Leipzig

•     •     •

Gib mir die Kraft Dinge zu ändern die ich ändern kann.
Die Gelassenheit Dinge zu ertragen die ich nicht ändern kann.
Und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Zitat von Maniac123
Mir tut Gomez jetzt schon leid.
Wenn er schon gegen Süle nicht spielen wollte was soll das werden, wenn ihm Konate und Orban auf den Hacken stehen. Im Hinspiel war es Upa der Gomez komplett abgemeldet hat.

Als Aufstellung würde ich eine etwas offensivere Variante nehmen. Mit Cunha als 10er. Und ab der 60. Forsberg.
Rechts und links dürfen Bruma und Laimer die Stürmer füttern oder selbst scoren und Demme holt im MF was es zu holen gibt.
Zur 70. kommt dann Kampl für Bruma und Augustin für Poulsen. Oder Adams für Demme.

Sabitzer würde ich eine Pause gönnen.

Mein Tipp: 0:4 für Leipzig


Ist Konny nicht wegen der 5. Gelben gesperrt?

•     •     •

1. FC Schweinfurt 05 - Heja, heja, FCS!
RasenBallsport Leipzig - Auf geht's Leipziger Jungs!
Zitat von schnuedelsport
Zitat von Maniac123

Mir tut Gomez jetzt schon leid.
Wenn er schon gegen Süle nicht spielen wollte was soll das werden, wenn ihm Konate und Orban auf den Hacken stehen. Im Hinspiel war es Upa der Gomez komplett abgemeldet hat.

Als Aufstellung würde ich eine etwas offensivere Variante nehmen. Mit Cunha als 10er. Und ab der 60. Forsberg.
Rechts und links dürfen Bruma und Laimer die Stürmer füttern oder selbst scoren und Demme holt im MF was es zu holen gibt.
Zur 70. kommt dann Kampl für Bruma und Augustin für Poulsen. Oder Adams für Demme.

Sabitzer würde ich eine Pause gönnen.

Mein Tipp: 0:4 für Leipzig


Ist Konny nicht wegen der 5. Gelben gesperrt?

Jep. Leider. Hätte ansonsten unsere "Ich trete auf sämtliche Füße - Mittelfeld #" gelassen. Vorne würde ich Werner noch mal ne Chance geben - noch eine. Kein Scherz. Der gefällt mir momentan überhaupt nicht. Wer weiß, wo der in Gedanken schon ist. Yussi bräuchte eigentlich ne Pause. Bekommt er aber nicht. Hab immer ein blödes Gefühl wenn er draußen "rumhängt". Zwinkernd
Offensiv dann falls notwendig bitte etwas früher wechseln. Cunha oder Jika. Egal. Wenn ich bei den Stuttgartern ins Forum schaue, sehe ich da nur weiße Fahnen. Von sowas halte ich nichts. Es geht bei 0:0 los und unsere Offensive ist aktuell nicht der Brüller. In den letzten 3 Pflichtspielen war Cunha der einzige Stürmer der getroffen hat...
Dream team: RB LeipzigRB Leipzig
-
Orban
-
Konaté
-
Mukiele
-
Klostermann
-
Demme
-
Adams
-
Halstenberg
-
Sabitzer
-
Poulsen
-
Werner
-
Gulácsi
Da Laimer gelbgesperrt ist würde die Dreierkette nochmal Sinn ergeben.
Oder man gibt Forsberg/Bruma das Vertrauen von Anfang an.
Schätze mal das wird sich nach den Trainingseindrücken entscheiden.
Hat mich aber schon überrascht welche Ausdauer und Konzentration noch da war nach zwei Spielen innerhalb einer Woche grins

•     •     •

Red Bull Leipzig - Red Bull Salzburg - Red Bull New York - Red Bull Brasil
<<< Einer geht noch rein >>>
( tödliche Dosis erst nach 116 Dosen erreicht )
@Rumpelstilzchen mir war so, als hättest du geschrieben, dass das Spiel auf Eurosport gezeigt wird, was ja nicht so ist.
Wenn ich dann morgen nochmal die Eröffnung lese, merke ich bestimmt, dass da doch "sky" steht. grins

•     •     •

1. FC Schweinfurt 05 - Heja, heja, FCS!
RasenBallsport Leipzig - Auf geht's Leipziger Jungs!
Dream team: RB LeipzigRB Leipzig
-
Orban
-
Konaté
-
Mukiele
-
Klostermann
-
Adams
-
Demme
-
Forsberg
-
Halstenberg
-
Poulsen
-
Werner
-
Gulácsi
Da Laimer, Kampl und Sabitzer ja ausfallen, oder zumindest fraglich sind, würde auch ich wieder eine Dreierkette aufstellen. Adams und Konate wieder rein, Werner und Poulsen sorgen vorne für Furore und Forsberg darf sich gegen krieselnde Schwaben warmspielen.
Man sagt ja Hochmut käme vor dem Fall, aber wenn es nicht mit den Teufel zugeht, holen wir den Dreier mit 0:3.
Was für Zahlen mal wieder von Dir @Rumpelstilzchen
Ich komme nicht mehr raus aus dem Lachen.

Sehr schöne Eröffnung.
Mit der Aufstelung warte ich nach der PK

Aber wie schon @EB sagt, das Spiel geht bei 0:0 und dann der angeschlagene Boxer

(2x5Euro ins Phrasenschweindl)

Traue dem Frieden nicht so Recht.
Aber was weiß ich schon, gegen DD und H96 war ich ja auch schon skeptisch.

•     •     •

Gulacsi - Saracchi - Konate - Mukiele - Laimer- Demme - Kampl - Forsberg - Sabitzer - Jika - Werner
Vorwärts Rasenball - Leipzig überall!
Europapokal, Europapokal, Europapokal - Leipzig international!
Titelverteidiger beim 2. Fußballquiz am Cottaweg!
Demme nicht in der Startelf ist wie Trabi fahren an die Ostsee - möglich, aber sinnlos.
Dream team: RB LeipzigRB Leipzig
-
Orban
-
Konaté
-
Mukiele
-
Klostermann
-
Adams
-
Demme
-
Halstenberg
-
Forsberg
-
Poulsen
-
Werner
-
Gulácsi
Wunschaufstellung
Dream team: RB LeipzigRB Leipzig
-
Orban
-
Saracchi
-
Mukiele
-
Demme
-
Klostermann
-
Adams
-
Forsberg
-
Poulsen
-
Werner
-
Augustin
-
Gulácsi
Wieder einmal probiere ich etwas im 4-3-3 mit Libero zwinker
Mit der Aufstellung bin ich bei @BuddhaTheBull und @aus_LE .

Es wird Zeit für ein richtiges Forsberg Comeback. Sabi und Kampl bekommen weiterhin eine Pause. Durch die 3er Kette hinten wird es offensiv etwas frischer.

Als Einwechslungen würde ich gern wieder Cunha sehen. Aber auch Augustin und Bruma hätten sich ein paar Minuten verdient.

Ich bin sehr entspannt und tippe auf einen deutlichen Sieg:

Stuttgart 0:4 Leipzig

•     •     •

Fan: Fortuna Düsseldorf & RB Leipzig
Pro: 1.FC Magdeburg

"Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben." - Otto von Bismarck
Dream team: RB LeipzigRB Leipzig
-
Klostermann
-
Konaté
-
Mukiele
-
Halstenberg
-
Demme
-
Adams
-
Forsberg
-
Laimer
-
Werner
-
Poulsen
-
Gulácsi
Ich hoffe doch ganz entschieden, dass wir gegen so einen angeschlagenen Klub nicht mit 3 (bzw. 5) Mann hinten herumstehen. Viererkette, hoch stehende Außenverteidiger und volle Pulle auf den Ball!

Muki gerne wieder! Sabi braucht ne Pause. Laimer nach rechts, Emil wieder von Anfang an.
Ach ja: Timo trifft doppelt gegen seine alten Mitstreiter.

•     •     •

Mänschänsginndorschunnewidderweck!
Laimer ist aber leider gesperrt.
Dream team: RB LeipzigRB Leipzig
-
Klostermann
-
Mukiele
-
Orban
-
Konaté
-
Halstenberg
-
Demme
-
Adams
-
Forsberg
-
Augustin
-
Poulsen
-
Gulácsi
So. Hinten hat es sich jeder verdient. Mittelfeld stellt sich von selbst auf und vorne bin ich komplett zerrissen. Da möchte ich eigentlich jeden Spielzeit geben. Ohne Poulsen geht nicht, Werner muss nach Erkältung wieder rein, Cunha entwickelt sich vielversprechend und brauch Routine und Augstin ein Erfolgserlebnis. Wer soll da nur ran? I

Egal. Die Tore machen eh Halstenberg, Konaté und OrbanZunge raus

Ich hoffe, die Spieler gehen seriös an die Sache ran. Rechnet man mit einem sicheren Sieg, geht das in die Hose. Aber da vertrau ich auf Rangnick
Zitat von LE_1985
Laimer ist aber leider gesperrt.


Ähm. Mist.

•     •     •

Mänschänsginndorschunnewidderweck!
Dream team: RB LeipzigRB Leipzig
-
Klostermann
-
Orban
-
Konaté
-
Halstenberg
-
Adams
-
Demme
-
Forsberg
-
Sabitzer
-
Cunha
-
Poulsen
-
Gulácsi
Habe leider leicht den Überblick verloren, wer fit und wer nicht. Gerade bei Kampl bin ich mir da unsicher, versuche es aber trotzdem mal.

Die Dreierkette hat gegen Frankfurt gut Defensiv funktioniert. Ich sehe allerdings in diesem Spiel eher Parallelen zu Hannover und Düsseldorf. Würde also eher wieder zur Viererkette tendieren.

Schade das Muki in dem Fall wieder raus rotieren müsste, hat einen echt guten Job gemacht. Klosti erinnert jedoch schon sehr stark an seine Bestform in den letzten Spielen. IV ist klar und links eigentlich auch. Scheinbar hat Celo, auch wenn ich ihn gern mal wieder sehen würde, derzeit keine Chance gegen Halste.
Davor logischerweise Demme und auch gern wieder Adams. Wenn Kampl nicht fit ist eine super Alternative, da er ja bereits beim Test gegen Gala den eventuellen Fremdkörperstatus nach 5 Minuten abgelegt hat.

Sabi ist derzeit Konkurrenzlos auf seiner Position, könnte maximal ggf. mit Cunha tauschen, definitiv eine Baustelle für den Sommer. Gefiel mir allerdings auch zu letzt ganz gut, wenn auch mit Pech aufm Spann.

Links denke ich sollte Forsberg zmd. für 60 Minuten fit sein und damit Konny ersetzen können. Wenn die Luft nicht mehr reicht Bruma rein oder ggf. Smiffy, wenn der Fitnesszustand es zulässt und die Eindrücke aus dem Training es hergeben.

Ganz vorn sollte Yussi gesetzt sein. Aktivposten als erste Pressinginstanz, Ansprechpartner für den langen Hafer und auch mittlerweile Torgefährlich und mit guten technischen Ansetzen. Daneben gehört allerdings für mich aktuell Timo nicht. Auch wenn es sicher bitter ist gegen seinen alten Verein auf der Bank zu sitzen. Dieses Vertrags-Gerede scheint ihn zu hemmen, zmd. hoffe ich, dass das der Grund ist. Beim Frankfurtspiel hätte er für leider schon nach einer halben Stunde runter gemusst. Die Spiele davor hat er auch eher mit Passitivität geglänzt. Wobei man sagen muss, das ich hier kein Einstellungs bzw. Willenproblem sehe. Er wirkt eher irgendwie verunsichert und ohne Selbstbewusst sein. Ähnlich wie JiKa. Deswegen aktuell Cunha erste Wahl neben Poulsen. Er kann befreit und unverbrannt aufspielen und hat noch dazu die nötige Qualität.

Bei Stuttgart sehe ich das Problem, dass sie eigentlich eine Mannschaft haben, die spielerisch und fußballerisch eine starke Mannschaft haben, jetzt in der Situation eher Wadenbeiser-Qualitäten gefragt sind. Tief drinstehen liegt der Mannschaft glaube ich nicht so, aber das Spiel mit Ball sollte schon passen.

Jetzt kommen wir, die eine sehr homogene Mischung aus Kreativität und Struktur in allen Mannschaftsteilen haben. Ob der Vergleich Orban/Konate oder Demme/Kampl, Adams oder Forsberg/Sabitzer und am Ende Yussi/Cunha.

Deswegen sollte es schon klar werden, weil das Situation-Qualitätsverhältnis bei Stuttgart sehr auseinander geht und wir auch auf der Bank entsprechend reagieren könnten.

Tipp: 3:1

•     •     •

Dreifacher Champion im Fußball-Quiz---Muss ich mehr sagen
@Tony
Wer ist Smiffy?
Wenn es Emile sein soll, dann erst ab März einsatzfähig
Ansonsten gute Einschätzung


@Luema
Meine Aufstellung kommt idR erst nach der PK (kein Problem für die Verwechslung)

•     •     •

Gulacsi - Saracchi - Konate - Mukiele - Laimer- Demme - Kampl - Forsberg - Sabitzer - Jika - Werner
Vorwärts Rasenball - Leipzig überall!
Europapokal, Europapokal, Europapokal - Leipzig international!
Titelverteidiger beim 2. Fußballquiz am Cottaweg!
Demme nicht in der Startelf ist wie Trabi fahren an die Ostsee - möglich, aber sinnlos.
Zitat von aus_LE


@Luema
Meine Aufstellung kommt idR erst nach der PK (kein Problem für die Verwechslung)


Upps grins

Evtl. geht deine Aufstellung auch in die Richtung zwinker

Viele Grüße!

•     •     •

Fan: Fortuna Düsseldorf & RB Leipzig
Pro: 1.FC Magdeburg

"Leisten wir uns den Luxus, eine eigene Meinung zu haben." - Otto von Bismarck
Dream team: RB LeipzigRB Leipzig
-
Klostermann
-
Konaté
-
Orban
-
Halstenberg
-
Sabitzer
-
Demme
-
Forsberg
-
Adams
-
Poulsen
-
Cunha
-
Gulácsi
Schöne Eröffnung!

Hmm, Kampl fällt weiterhin aus, Sabitzer ist fit, Forsbergs Entwicklung schreitet auch immer mehr voran. Bleiben nur noch Haidara, Smith-Rowe und eben Kampl. Das sieht doch von Woche zu Woche besser aus. Doof nur, dass Konny die fünfte Gelbe gesehen, denn er hat mir zuletzt immer besser gefallen.

Ich bringe mal die Raute ins Spiel, die ich aufgrund der Stärken der verfügbaren Spieler wählen würde. Ich würde von der Aufstellung her (mit Ausnahme von Konny) zum Hannover-Spiel zurückrotieren lassen. Für Laimer spielt Emil, ansonsten, wie gesagt, die Mannschaft vom letzten Auswärtsspiel auf den Platz schicken. Also auch kein Werner, der mir momentan nicht hundertprozentig bei der Sache zu sein scheint. Cunha und Poulsen haben auch schon richtig gut miteinander harmoniert, fand ich.

Tatsächlich glaube ich, dass es ein ähnliches Spiel, wie Hannover und Düsseldorf wird, nicht nur aufgrund der Tabellenregion, wo sich die drei genannten Mannschaften aufhalten. Ob wir das Spiel gewinnen, hängt sicherlich auch davon ab, ob wir es endlich mal wieder schaffen, unsere Chancen zu nutzen! Dann glaube ich, haben wir ganz gute Chancen das Spiel für uns zu entscheiden.

•     •     •

#nokamplnoparty

Dream team: RB LeipzigRB Leipzig
-
Orban
-
Konaté
-
Mukiele
-
Klostermann
-
Adams
-
Demme
-
Halstenberg
-
Forsberg
-
Poulsen
-
Cunha
-
Gulácsi
Timo vielleicht mal eine Pause....Sabitzer auch....

Forsberg so lange wie es ihm gut geht. Dann je nach Spielverlauf anpassen. Vielleicht fällt dem Coach ja mal wieder ein das man durchaus wechseln darf smile
  Post options

Do you really want to delete the complete thread?


  Moderator options

Do you really want to delete this post?

  Alert this entry
  Alert this entry
  Bookmark
  Subscribed threads
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Post options
Use the thread search if you want to move this thread to a different thread. Click on create thread if you want to turn this post into a stand-alone thread.