For using this site, please activate JavaScript.
Elfmeter Facebook-Blau Facebook-Messenger-Blau Facebook-Messenger-Weiss Groundhopping Laender Platzverweis Spiele Spieler Tore Torschuetzen Trainer Twitter-Blau Vereine Wettbewerbe WhatsApp-gruen alles_gelesen bc-land bc-spieler bc-verein bc-wettbewerb facebook fanticker fanticker_white favoriten google+ home instagram kalender_blue kommentare_beitraege_sprechblase linkedin liveticker_white mail-schwarz notification offizielle-homepage passwort pinterest rss schliessen share-blauaufweiss share-weissaufblau snapchat suche-grau suche thread_erstellen twitter vimeo whatsapp xing youtube
Sat, May 5, 2018
Borussia Dortmund
Forum Bor. Dortmund
Rank no. {n}  
1.FSV Mainz 05
1.FSV Mainz 05 Forum
Rank no. {n}  
Info
Borussia Dortmund   1.FSV Mainz 05
Peter Stöger P. Stöger Coaches S. Schwarz Sandro Schwarz
373,25 Mill. € Total market value 77,98 Mill. €
24,5 ø age 25,5
Spread the word
33. Spieltag: Borussia Dortmund - 1.FSV Mainz 05
May 1, 2018 - 2:06 PM
Wann: 05.05.2018 um 15:30 Uhr
Wo: Westfalenstadion
Übertragung: Sky Bundesliga 2 HD

Ausgangslage Dortmund:
Die Ausgangslage ist klar: Mit einem Sieg kann man eine größtenteils verkorkste Saison mit der Qualifikation zur Champions League retten. Dann hat man das sportlich gesteckte Ziel erreicht und man könnten den Umbruch, der im Sommer vollzogen werden muss, durch die dann sicheren Einnahmen aus der Champions League vorantreiben. Die letzten beiden Spiele machen große Hoffnung, dass am Ende ein Sieg herausspringt.

Ausgangslage Mainz:
Mainz konnte sich mit dem Sieg gegen RB ein wenig Luft im Abstiegskampf verschaffen und ist nun 3 Punkte vor dem Relegationsplatz und 5 Punkte vor einem direkten Abstiegsplatz. Mit einem Sieg in Dortmund, könnte man den Klassenerhalt mit ziemlicher Sicherheit schon feiern. Die direkte Konkurrenz aus Wolfsburg und Hamburg hat jeweils ein Auswärtsspiel bei Mannschaften, die in den letzten Wochen selten bis gar nicht gepunktet haben.

Unser Personal:
Ich denke, dass es keine personellen Veränderung im Vergleich zu den letzten beiden Spielen gibt. Ein formverbesserter Mario Götze und eine bärenstarker Manuel Akanji haben in den letzten beiden Spielen überzeugt und mit Marco Reus hat man einen Schlüsselspieler, der ein Spiel alleine entscheiden kann – ein Unterschiedsspieler. Hoffen wir, dass das am kommenden Samstag der Fall sein wird.

Ausblick auf die neue Saison:

Wie oben bereits beschrieben, muss im Sommer ein (größerer) Umbruch her. Gerade im zentralen Mittelfeld und in der Abwehr muss neues Personal her. Mit Manuel Akanji plant man wohl eher in der Innenverteidigung obwohl er seine Sache hinten links richtig stark gemacht hat. Eine zusätzliche Ergänzung in der Innenverteidigung, der auch seine Stärken in der Spieleröffnung hat und neues Personal auf den Außenverteidigerpositionen sowie einen „Mentalitätsspieler“ im zentralen Mittelfeld müssen höchste Priorität haben. Dazu kommt wohl noch ein „klassischer“ Mittelstürmer.
Offen ist auch noch die Trainerfrage, die entscheidende Position. Meiner Meinung wird dieser nicht Peter Stöger heißen, obwohl er mit einem Sieg gegen Mainz das Ziel, für das man ihn im Winter geholt hat, erreicht hätte.

************************************************
HINWEIS: In diesem Thread soll es ausschließlich um das Spiel Borussia Dortmund - FSV Mainz gehen. Bitte achtet auf einen angemessenen Umgangston und postet keine Zwischenstände von anderen Spielen (-> Thread "Spiele ohne BVB-Beteiligung). Sollte es zu Provokationen kommen, diese bitte einfach alarmieren und nicht weiter darauf eingehen. Das Fragen nach illegalen Streams ist untersagt.
************************************************
This contribution was last edited by DortmunderJunge on May 1, 2018 at 3:06 PM
Show results 1-20 of 727.
Chosen postings:
Dream team: Bor. DortmundBor. Dortmund
-
Piszczek
-
Toprak
-
Sokratis
-
Akanji
-
Weigl
-
Pulisic
-
Götze
-
Reus
-
Sancho
-
Philipp
-
Bürki
Mir haben die letzten beiden Partien ausgesprochen gut gefallen, wenn die Chancenverwertung passt schießen wir Bremen aus ihrem Stadion.

Ich würde wieder mit der selben Aufstellung starten, auch wenn Philipp natürlich noch viel Luft nach oben hat im Sturm.

Irgendwie gewinnen und die Saison hat noch einen versöhnlichen Abschluss.

•     •     •

~Heja BVB~
Dream team: Bor. DortmundBor. Dortmund
-
Piszczek
-
Toprak
-
Sokratis
-
Akanji
-
Weigl
-
Yarmolenko
-
Götze
-
Reus
-
Sancho
-
Philipp
-
Weidenfeller
Bank: Bürki, Schmelzer, Sahin, Gomez, Kagawa, Pulisic, Schürrle

•     •     •

Was auch immer wird geschehn
Der BVB, der BVB wird niemals untergehen!

Tradition und Herz, ist geiler als Kommerz!
Mit Blick auf die CL ein extrem wichtiges Spiel!

Mit Blick auf den Gegner ein Spiel, bei dem wir haushoher Favorit sind!

Ein Spiel, bei dem fast jeder denkt, dass wir die drei Punkte holen und die CL klar machen!

Aus all den genannten Gründen ein Spiel vor dem ich richtig Angst habe! Genau solche Bewährungsproben bestehen wir sehr gerne NICHT.

rolleyes
Dream team: Bor. DortmundBor. Dortmund
-
Piszczek
-
Toprak
-
Sokratis
-
Akanji
-
Götze
-
Weigl
-
Yarmolenko
-
Kagawa
-
Reus
-
Philipp
-
Weidenfeller
Einwechslungen:

60: Sancho für Reus
67: Pulisic für Philllip
76: Dahoud für Götze

3 Punkte sind Pflicht

•     •     •

Fußball ist ein Spiel, bei dem 22 Mann einem Ball hinterherlaufen, und am Ende gewinnt immer Deutschland.
Dream team: Bor. DortmundBor. Dortmund
-
Piszczek
-
Toprak
-
Sokratis
-
Akanji
-
Weigl
-
Yarmolenko
-
Kagawa
-
Götze
-
Sancho
-
Reus
-
Weidenfeller
Ich hoffe, der trainingsfreie Tag von Sancho und Reus hat keine Auswirkung auf Samstag ... ansonsten kommen halt Pulisic und Philipp dafür ins Team. Weidenfeller (Profi)-Abschiedsspiel würde ich ihm lieber in einem Heimspiel gönnen ... also ist klar, wer gegen Mainz im Tor steht. Spätestens zur 2. Halbzeit, falls wir (hoffentlich) 2:0 führen.

Bank:
Bürki, Schmelzer, Philipp (Gomez), Guerreiro (Toljan), Dahoud, Schürrle, Pulisic (Castro)
This contribution was last edited by mollo3006 on May 1, 2018 at 6:25 PM
Dream team: Bor. DortmundBor. Dortmund
-
Piszczek
-
Toprak
-
Sokratis
-
Akanji
-
Weigl
-
Pulisic
-
Götze
-
Sancho
-
Reus
-
Philipp
-
Bürki
Wunschaufstellung
Dream team: Bor. DortmundBor. Dortmund
-
Piszczek
-
Akanji
-
Toprak
-
Schmelzer
-
Kagawa
-
Dahoud
-
Pulisic
-
Götze
-
Reus
-
Yarmolenko
-
Bürki
Pass- und Aufbauspiel im Fokus. Daher Akanji statt Sokratis in die IV, Schmelzer wieder auf links.
Würde Yarmolenko gern mal im Sturm sehen.

Sancho kommt in HZ 2, bis dahin ist Mainz erledigt: Entweder durch einen zwei, drei Tore Rückstand oder körperlich und Sancho macht sie mit seiner Geschwindigkeit alle.

85. Minute kommt bei sicherer Führung Weidenfeller für Bürki.


Bank: Weidenfeller - Sokratis - Toljan - Gomez - Weigl - Sancho - Philipp

•     •     •

Einst war ich ein König.


Dank an Hans-Joachim Watzke für Entlassung von Thomas Tuchel. Etwas spät, doch früh genug, um den Egomanen bei seinem Zerstörungswerk zu stoppen. Ohne Dembele wäre die Mannschaft unter Tuchel nicht einmal in die EL gekommen.
Dream team: Bor. DortmundBor. Dortmund
-
Piszczek
-
Toprak
-
Sokratis
-
Akanji
-
Weigl
-
Kagawa
-
Götze
-
Reus
-
Isak
-
Sancho
-
Bürki
Wunschaufstellung
Dream team: Bor. DortmundBor. Dortmund
-
Piszczek
-
Toprak
-
Sokratis
-
Akanji
-
Dahoud
-
Götze
-
Pulisic
-
Reus
-
Sancho
-
Yarmolenko
-
Weidenfeller
Bank: Bürki, Philipp, Schürrle, Kagawa, Weigl, Toljan, Schmelzer

Tipp: 3:1

Großartig will ich nichts ändern an der Aufstellung. Im Tor muss am Wochenende Weidenfeller stehen. Letztes Spiel vor der Süd, dass hat er sich verdient! Die Verteidigung bleibt gleich wie im Spiel gegen Leverkusen und Bremen. Auf der 8 kommt Dahoud für Weigl und Götze kann hoffentlich seine Form beibehalten wie in den letzten beiden Spielen. Im Offensiven bereich würde ich auch alles so lassen mit Sancho links, Reus in der Mitte und Pulisic auf rechts. Im Sturm würde ich diesmal aber gerne Yarmo sehen. MMn. könnte er sehr hilfreich sein mit seinem Starken Schuss, Tempo und Größe. Zudem ist er ein Kämpfer, was sehr nützlich sein könnte am Samstag.

•     •     •

Fan von: Borussia Dortmund, AC Milan, VfB Oldenburg

Sympathien für: Ajax Amsterdam, FC Liverpool & 1860 München

Kein Interesse an: Bayern München, Schalke 04, Inter Mailand & Manchester United

Dream team: Bor. DortmundBor. Dortmund
-
Piszczek
-
Sokratis
-
Toprak
-
Akanji
-
Pulisic
-
Weigl
-
Götze
-
Sancho
-
Philipp
-
Reus
-
Bürki
Personell würde ich nicht viel ändern, lediglich an der Aufstellung. Ich würde Reus in den Sturm stellen und Philipp dahinter agieren lassen.
Einwechslungen: Gómez, Kagawa, Toljan.
Dream team: Bor. DortmundBor. Dortmund
-
Piszczek
-
Toprak
-
Sokratis
-
Akanji
-
Weigl
-
Yarmolenko
-
Götze
-
Dahoud
-
Sancho
-
Reus
-
Weidenfeller
Philipp und Pulisic bekommen ne Pause, dafür Yarmolenko und Dahoud/Kagawa, zudem rutscht Reus nach vorne.Gerne in Rotation mit Yarmolenko, bei dem ich weiterhin davon überzeugt bin, dass er bei uns einen guten Stürmer geben könnte.
Falls Sancho und Reus wegen ihres Fehlens im Training ausfallen, bleiben Philipp und Pulisic drin.

Weidenfeller darf ja nun auf jeden Fall einmal, in Hoppenheim macht für mich keinen Sinn, selbst wenn die CL-Teilnahme da schon feststellen sollte. Er muss dann vor der Süd starten.
Torwarteinwechslung ala Magath würde zu stark vom Spielstand abhängen.
Dream team: Bor. DortmundBor. Dortmund
-
Piszczek
-
Toprak
-
Sokratis
-
Akanji
-
Weigl
-
Götze
-
Dahoud
-
Yarmolenko
-
Reus
-
Sancho
-
Weidenfeller
Ja, ich denke, am Ende wusste niemand so genau, was man jetzt mit dem Ergebnis vom letzten Wochenende anfangen soll.
Dortmund hat gut gespielt, nur die Phase nach der Führung bis zur Pause ließ zu wünschen übrig.
Diese Phase nutzte Werder mit dem Ausgleich und dann holte Pavlenka eine hochkarätige nach der anderen raus, sodass wir mit einer guten Leistung, aber trotzdem nur einem Punkt zurück nach Dortmund fahren.

Was nutzt uns das letzte Wochenende?
Selbstvertrauen: Wir haben ein gutes Spiel gemacht, auch wenn das Ergebnis nicht stimmte.
Bleibt nur zu hoffen, dass sich daraus auch wirklich Selbstvertrauen bei den Jungs gebildet hat und nicht Verunsicherung durch das Ergebnis...

Was bleibt?
Eine immernoch sau enge Tabellensituation. Schade, dem Ganzen hätten wir entgehen können und uns sogar wieder vor die Blauen stellen können. Naja, noch sind 2 Spiele Zeit..

Was ist die Zukunft?
Etwas Glück auf anderen Plätzen und wir müssen uns den Sieg im letzten Heimspiel holen und schon könnte am Samstag das Ziel auch "rechnerisch" erreicht sein.
Die Jungs müssen Vollgas geben, gegen Mainzer die bis zum letzten Atemzug kämpfen werden und mit einer Welle der Euphorie nach Dortmund geschwappt kommen.

Zur Aufstellung:
Das Tor gehört zum letzten Mal Weide. Vielen Dank für Alles Roman, das hast du dir verdient!
Links bleibt Akanji natürlich.
Ansonsten bleibt die Verteidigung wie gehabt.
Weigl, Götze und Dahoud bilden das Mittelfeld.
Vorne kommen Sancho und Yarmo über außen und Reus agiert in der Mitte.
Milli war gegen Bremen leider zu unsichtbar, aber wenn er in Hälfte 2 kommt, könnte er nochmal frischen Wind in die Offensive bringen. Gleiches gilt für Puli.


Einwechselungen:
Milli, Puli, Toljan für Yarmo, Götze oder Dahoud und Pischu.


Ich hoffe, dass sich Weide gebührend verabschieden kann und auch die 0 halten kann.
Vorne werden hoffentlich 2 Bälle irgendwie über die Linie gedrückt und wir holen den Sieg

Auf geht´s Dortmund!

•     •     •

Ich will, dass der heute Nacht von dir träumt Junge!
Dream team: Bor. DortmundBor. Dortmund
-
Piszczek
-
Toprak
-
Sokratis
-
Akanji
-
Weigl
-
Pulisic
-
Götze
-
Kagawa
-
Reus
-
Philipp
-
Weidenfeller
Weide bekommt sein letztes Spiel in der BuLI vor heimischer Kulisse. Die Abwehr bleibt gleich. Im ZOM kehrt Shinji endlich wieder zurück und soll mit Götze die kreative Zentrale bilden. Reus rückt dafür nach links für Sancho, der mal eine kleine Pause bekommt und von der Bank kommen kann.

Shinji, Reus und Philpp sollen dynamisch die Positionen tauschen.

Bank: Bürki, Guerreiro, Toljan, Nuri, Dahoud, Sancho, Yarmolenko

Nicht im Kader:
Schürrle (wir haben Yarmo)
Castro (wir haben Dahoud)
Schmelzer (wir haben Guerreiro und Toljan kann rechts aushelfen)
Isak (wird leider nie berücksichtigt)
Gomez (zu jung und unerfahren um es bei der Konkurrenz in den Kader zu schaffen)

•     •     •

BVB kämpfen! Alles für den Verein!
Dream team: Bor. DortmundBor. Dortmund
-
Piszczek
-
Akanji
-
Toprak
-
Schmelzer
-
Weigl
-
Pulisic
-
Dahoud
-
Kagawa
-
Sancho
-
Reus
-
Weidenfeller
Wunschaufstellung
Dream team: Bor. DortmundBor. Dortmund
-
Piszczek
-
Toprak
-
Sokratis
-
Akanji
-
Weigl
-
Pulisic
-
Reus
-
Götze
-
Sancho
-
Philipp
-
Weidenfeller
Wir haben zuletzt aufsteigende Form gezeigt, Mainz blöderweise auch. Für beide Teams geht es um was ,das wird hoffentlich ein offenes und schönes Spiel, mit dem besseren Ende für uns!

•     •     •

Borussia Dortmund.

Mitglied seit: 19.12.2007
Zumindest Zuhause lief es ja zuletzt ganz gut. Von daher bin ich da optimistisch dass wir das gewinnen.

•     •     •

INFORMIERT EUCH ÜBER EA SPORTS BEVOR IHR FIFA KAUFT

IHR UNTERSTÜTZT DEN UNTERGANG GUTER SPIELE
Mit der selben Aufstellung starten, gewinnen und einen Haken an die Saison machen.

•     •     •

Fakt ist: Nach "Fakt ist" folgen niemals Fakten....
Glaube irgendwie nicht, dass wir dieses Spiel gewinnen. Dafür kenne ich meine Schwarz-Gelben zu gut...
Das wird auf ein Entscheidungsspiel gegen Hoffenheim hinaus laufen. Langweilig können wir nicht!

•     •     •

Alt genug, um es besser zu wissen - jung genug, um drauf zu schei*en
Zitat von AbwehrGedanke
Mit Blick auf die CL ein extrem wichtiges Spiel!

Mit Blick auf den Gegner ein Spiel, bei dem wir haushoher Favorit sind!

Ein Spiel, bei dem fast jeder denkt, dass wir die drei Punkte holen und die CL klar machen!

Aus all den genannten Gründen ein Spiel vor dem ich richtig Angst habe! Genau solche Bewährungsproben bestehen wir sehr gerne NICHT.

rolleyes


Keine Sorge: Leverkusen versagt immer, wenn's drauf an kommt. Alte Werkself-Mentalität eben.

Das Mainz-Spiel ist nur dann wichtig, wenn Leverkusen besser punktet als wir. Uns reicht ein Unentschieden, wenn Leverkusen nicht gewinnt. Wir können verlieren, wenn Leverkusen verliert.
Bedenkt man, dass Leverkusen 3 Niederlagen in Folge mit 2:11 Toren hat, dann kann man Bremen sehr wohl einiges zutrauen.
Ich bin mir sicher, dass wir dieses letzte Heimspiel gewinnen werden. 3:1 für den BvB smile
Ich hoffe, dass Roman nochmal spielen darf am Samstag.

•     •     •

Gewinnt für uns das Spiel heut' und werdet unsre Helden!
  Post options

Do you really want to delete the complete thread?


  Moderator options

Do you really want to delete this post?

  Alert this entry
  Alert this entry
  Bookmark
'secondary button small close-reveal', 'data-close' => '', 'aria-label="close reveal"']) ?>
  Subscribed threads
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Post options
Use the thread search if you want to move this thread to a different thread. Click on create thread if you want to turn this post into a stand-alone thread.