For using this site, please activate JavaScript.
Sat, Oct 5, 2019
Bayer 04 Leverkusen
Forum Bay. Leverkusen
Rank no. {n}  
RB Leipzig
RB Leipzig Forum
Rank no. {n}  
Info
Bayer 04 Leverkusen   RB Leipzig
Peter Bosz P. Bosz Manager J. Nagelsmann Julian Nagelsmann
415,25 mil. € Total market value 544,40 mil. €
26,1 ø age 23,4
Kai Havertz K. Havertz Most valuable player T. Werner Timo Werner
Spread the word
7. Spieltag: Bayer 04 Leverkusen - RasenBallsport Leipzig
Oct 2, 2019 - 8:33 PM hours
  survey
  % votes
Aspirin statt Taurin - Es kann nur eine Mannschaft geben - 3 Punkte
 48.1  13
Nach dem Spiel ist vor dem Spiel - 1 Punkt
 14.8  4
Rasenball, Rasenschach oder was auch immer,es hat funktioniert. 0 Punkte
 37.0  10
Total: 27

The survey has expired.

Wer : Bayer 04 Leverkusen - RasenBallsport Leipzig
Wann : Samstag, den 05.10.2019 um 15:30 Uhr
Wo : BayArena, Leverkusen
Ausstrahlung : SkySport 1 (Konferenz), SkySport 4 (Einzelspiel) und für die Fans des "Vintage-Erlebnis" gibt 90 Minuten live Übertragung im Werkself-Podcast oder dem Bullenfunk FM, für alle Leipziger.

•     •     •

Unser Nachbar hat ein Kreuz auf dem Dach,
unser Nachbar hat die Lichter angemacht,
unser Nachbar gab dem Vater Lohn und Brot,
nur der SVB, von jetzt an bis zum Tod.

B
A
B - A - Y - E - R
E
R
Show results 1-20 of 340.
Während am Wochenende das Duell zwischen Chemie Leipzig und Lokomotive Leipzig stattfindet und die Herzen der "kleinen Pariser" erhellt (Anm. Leipzig wurde im 18. Jahrhundert auf Grund der Straßenbeleuchtung mit Paris verglichen), spielt der eigens von Red Bull gezüchtete Verein gegen die älteste Werkself Europas.
Wir ignorieren für den Moment den Anti-Leipzig Fan-Marsch am Samstag, wünschen den Fußballfreunden eine angenehme Anreise und heißen sie willkommen in Leverkusen. Denn wie es sich für einen ordentlichen Spieltagsthread gehört, gibt es keinen Platz für persönliche Gefühle, Ansichten oder indirekte Seitenhiebe wie es in den anderen Foren auf TM mittlerweile üblich ist. Hier geht es nur um Fußball, und darüber wollen wir uns jetzt ein wenig unterhalten.

Dank der jungen Vereinsgeschichte des Gegners gab es seit der Aufstiegssaison im Jahre 2016 nur sechs Duelle gegeneinander, die immer außer in einem Fall mit mindestens 3 Toren gekrönt wurden. Überhaupt, sind in nur 6 Partien sage und schreibe 28 TORE auf beiden Seiten gefallen.
Vier der letzten sechs Duelle verlor man gegen die Leipziger, während man lediglich nur eins für sich entschied und einmal Unentschieden spielte.
In der letzten Saison gab es in beiden Spielen eine Niederlage und nun wird es Zeit, den Bullen am Schwanz zu packen, denn in Leverkusen würde man lügen, wenn man die Entwicklung in Leipzig nicht mit Besorgnis verfolgen würde. Eigentlich als die Nummer Zwei in Deuschland, über die Jahre als dritte Kraft abgerutscht, scheint RB diesen Titel momentan für sich zu beanspruchen.
Vielleicht braucht es manchmal einen ernsthaften Konkurrenten, damit man aus seiner "Komfortposition" aufwacht. Zumindest sahen unsere Aktivitäten auf dem Transfermarkt danach aus, als wolle man den Leipziger zeigen, dass man die Cl-Plätze nicht kampflos aufgibt. Wenn jetzt noch unser Spiel der Qualität im Kader gerecht wird, dann steht einem Spiel auf Augenhöhe nichts mehr im Wege.
So kann man auf Grund der letzten Duelle zu Recht behaupten, es wird auch für den neutralen Fan ein wahrscheinlich spannendes und torreiches Spiel.

-------------------------------------------------------------------------------------------

Bayer Leverkusen

"Hallo Tagesgeschäft, my old friend, I've come to talk with you again".
Die Wochen der Wahrheit stehen an. Mit Leipzig, Frankfurt und Bremen stehen drei unangenehme Gegner vor der Tür, die allesamt mit verschiedener taktischer Ausrichtung anrücken und uns auf die Probe stellen werden.
Auf dem Papier stehen 13 Punkte aus 6 Spielen, mit 11 geschossenen Toren und 7 Gegentoren (Platz 6 in der Tabelle und 1 Punkt hinter dem Tabellenersten). Blendet man die bisherigen Gegner aus, sowie die enttäuschen Auftritte gegen Moskau, Dortmund und Turin, dann gibt es wenig zu kritisieren.

Das Problem sind aber nicht die kleinen Gegner, sondern Mannschaften die schnelle Umschaltspieler mitbringen, sowie kompakt gegen uns stehen und uns keine Lücke aufbieten. Betrachtet man nun die Spiele gegen Hoffenheim, Dortmund und Turin fällt doch sehr aus, dass die Ideen nach vorne fehlen. Wenn man Europaweit zu den Spitzenreitern gehört was denn Ballbesitz angeht, aber nicht ansatzweise vor dem Tor gefährlich werden kann, dann ist das brotlose Kunst. Viel Ballbesitz - kein Ertrag. So ähnlich lassen sich die Spiele gegen stärkere Gegner zusammenfassen.
Sollte man es schaffen neben dem Grundgerüst des Ballbesitzes, auch für entscheidende Aktionen in der Offensive zu sorgen sowie die individuellen Fehler in der Abwehr und im Passspiel abzustellen, so müsste man sich derzeit vor keinem Gegner in der Bundesliga verstecken. Es stellt sich die Frage, welche Spieler für dieses Vorhaben nun in Frage kommen. Schon das Spiel gegen Schalke hat gezeigt, wie wichtig schnelles Umschaltspiel nach Ballgewinn und die Erzeugung einer Überzahl im gegnerischen Raum sein kann.

Und damit kommen wir zum Kader.
Lars Bender fiel wegen Probleme am Oberschenkel kurzfristig gegen Juventus Turin aus, wird aber aller Voraussicht nach am Samstag spielen können.
Gleiches gilt für Karim Bellarabi, auch wenn er unter der Woche nicht im Kader stand. Er ist seit Sonntag wieder im leichten Training und wird uns am Wochenende zur Verfügung stehen.
Somit bleibt Leon Bailey der einzige Spieler, der noch an einer Verletzung laboriert. Wie schon im gestrigen Spiel stellt sich die Frage bezüglich der Stammelf und der Rotation.
Wendell und Tah dürften rein von der erbrachten Leistung aktuell nicht in der Startelf stehen, und auch rund um unseren Rekordtransfer wird es sehr dünn, während unser "Schnäppchen" (Amiri) noch zu den Lichtblicken der letzten Spiele gehört. Da Baumgartlinger aber den defensiven Gegenpart zu Aranguiz darstellt, wird er trotz mangelhafter Leistung eigentlich gebraucht, es sei denn, wir verzichten auf die Doppel-6.
Wir brauchen schnelle Spieler gegen Leipzig, (Bellarabi) und jemanden der seine zahlreichen Flanken, sollte mal eine in der Mitte ankommen, auch verwerten kann. (Alario) Da uns die Ideen vorne ausgehen, braucht es einfach jemanden, der die Initative übernimmt, auch wenn die Qualität bei Bella limitiert ist.

Eine Kombination aus Leistung, Stammelf und Logik würde folgende mögliche Aufstellung aufzeigen, um das Spiel schneller gestalten zu können (wie immer ohne Gewähr) :

Hradecky
L.Bender - Dragovic - S.Bender - Sinkgraven
Aranguiz
Havertz - Amiri
Bellarabi - Alario - Volland

Der Ruf nach einem Paulinho und Diaby ist zwar groß, aber es ist fraglich, ob das Spiel gegen Leipzig der richtige Zeitpunkt ist, um diese Spieler bringen zu können. Andererseits kannst du einen Paulinho auch auf der 10 oder den Flügeln bringen und ihn mit Havertz harmonieren lassen ala' Brandt, genauso wie man Bellarabi durch Diaby ersetzen könnte, aber beide Spieler haben bisher einfach nicht genügend Spielpraxis gesammelt.




RasenBallsport Leipzig :

Die Leipziger Sportsfreunde reisen als punktgleicher Konkurrent an, haben aber mit der Eintracht aus Frankfurt (2:1), Gladbach (3:1), Bayern (1:1), Benfica (2:1) und Schalke (1:3) schon mehrere hochwertige Gegner hinter sich und konnten durchaus gegen die meisten überzeugen. Letztendlich zählt das Ergebnis.
Mit neuem Trainer names Julian Nagelsmann im Gepäck, welchen einige von uns auch gerne persönlich in Leverkusen abgesetzt hätten, und dem neuen "Head of Sport and Development Soccer" beim Red-Bull Konzern, Ralf Rangnick, hat sich vorerst der Generationen-Wechsel durchgesetzt, welcher sogar durch Rangnick selbst initiiert wurde. Und bisher scheinen sich die Herren in ihrer neuen Rolle sehr wohl zu fühlen.
Ein bekanntes Gesicht gibt es auch auf der Position des Sportdirektors. Markus Krösche sollte man noch als Assistent unter Roger Schmidt kennen.

Die Aufstellung und taktische Ausrichtung von Nagelsmann vorauszusagen, ist wie Lotto spielen. Du weißt nie, was herauskommt.
Ob jetzt 3er Kette am Anfang der Saison, oder die Umstellung auf die 5er Kette gegen Bayern, oder die 4er-Kette gegen Gladbach&Schalke, es ist alles dabei. Nagelsmann bleibt sich treu wie schon in Hoffenheim und stellt individuell gegen jeden Gegner und dessen Stärken auf und rotiert auch kräftig in der Startelf, wie schon gegen Schalke.
In Gladbach überließ man sogar dem Gegner den Ballbesitz und und spielte im 4-2-2-2. Das ist übrigens auch die Formation, die ich gegen uns erwarte, falls mir mit der Doppel6 auftreten. Zumal auch die Verteidiger wie ein Halstenberg&Klostermann einfach besser in der 4er-Kette funktionieren.
Auffällig wie schon in den Spielen zuvor, dass sich der "ballnahe" Stürmer, ob jetzt Poulsen oder Werner, bei gegnerischem Ballbesitz direkt zur Seitenlinie orientieren, sobald die AV zu hoch pushen. Sollten wir unsere Raumdeckung vernachlässigen, wird es Gegentore hageln, ähnlich wie im Spiel RB - Gladbach.
Insgesamt ergibt sich der Eindruck, dass man unabhängig vom Ballbesitz agiert, aber dabei gleichzeitig selten die Kontrolle über das Spiel verliert. Die Leipziger wirken trotz durchaus überzeugender Spiele, noch lange nicht so als wären sie an ihrem sportlichen Limit angekommen.

Julian Nagelsmann kann fast aus dem Vollen schöpfen, wenn es um seine Spieler geht. Es fehlt lediglich nur ein Stammspieler.
Der ehemals verlängerte Arm von Rangnick und Ex-Spieler von Bayer04, Kevin Kampl, laboriert noch an einer Sprunggelenksverletzung und kann derzeit nicht am Mannschaftstraining teilnehmen. Gegen Lyon wird er definitiv nicht im Kader stehe und höchstwahrscheinlich auch nicht gegen uns. Teilweise wird sogar von einer Operation gesprochen, sollte sich der Zustand des Slowenen nicht bessern. Wir wünschen daher Gute Besserung, und hoffe auf eine baldige Genesung NACH dem Spiel gegen uns.
Nach seinem Knöchelbruch steht auch Hannes Wolf noch nicht im Kader, sollte aber im Laufe des Monats wieder ins Training einsteigen.

Ob nun 4-4-2, 3-5-2, 4-2-2-2 & Co., folgende mögliche Aufstellung könnte sich ergeben :

Gulasci
Halstenberg - Orban - Konate(Upamecano) - Klostermann
Laimer - Demme(Mukiele)
Forsberg ---------- Sabitzer
Poulsen - Werner

-------------------------------------------------------------------------------------------

Das wird unsere erste "wahre" Feuerprobe nach Dortmund in der Liga und auch für RB stehen richtungsweisende Spiele an. Mit keiner Mannschaft lässt sich die Stärke des Kaders besser vergleichen als mit Leipzig und dieses Spiel wird ansatzweise zeigen, wohin unsere Reise gegen die nächsten Gegner gehen wird.
Schaffen wir es die Leipziger durch schnell Vorstöße&Konter zu überrumpeln und ihr Kombinationsspiel unterbinden, so wie es Schalke vorgemacht hat, wird man hier als Sieger vom Platz gehen. Schalke hat nicht perfekt gespielt. Wenig Ballbesitz, viele Fehlpässe und verlorene Zweikämpfe, aber sie waren stets gallig und haben ihr Pressing von Minute 1. an durchgezogen.
Sollten wir jedoch weiterhin daran festhalten, den Ball vor dem 16er hin und her zu schieben ohne für entscheidende Aktionen im Strafraum zu sorgen, dann gibt das ein böses Erwachen gegen Leipzig. Fast gegen keine andere Mannschaft wird Passivität mehr bestraft, als gegen den "Kontroll-Fußball" von Nagelsmann.

Tut uns was Gutes und zeigt, dass er aus euren Fehlern gelernt habt. Das gilt sowohl für die Mannschaft als auch für unseren Trainer.

AUF GEHTS BAYER, KÄMPFEN UND SIEGEN !!!

•     •     •

Unser Nachbar hat ein Kreuz auf dem Dach,
unser Nachbar hat die Lichter angemacht,
unser Nachbar gab dem Vater Lohn und Brot,
nur der SVB, von jetzt an bis zum Tod.

B
A
B - A - Y - E - R
E
R

This contribution was last edited by Farbenstadt_I on Oct 2, 2019 at 8:57 PM hours
Dream team: Bay. LeverkusenBay. Leverkusen
-
Bender
-
Sinkgraven
-
Dragovic
-
Weiser
-
Amiri
-
Aránguiz
-
Demirbay
-
Volland
-
Havertz
-
Alario
-
Hradecky
Was haltet ihr von dieser Ausstellung?

Ich würde Havertz weiter nach vorne stellen, als zweiten Stürmer oder Halbstürmer. Er kann Bälle behaupten, festmachen, weiterleiten, vollstrecken... er bringt eigentlich alles mit und Alario ist nicht mehr allein da vorne gegen 3-4 Abwehrkanten.

Dazu Aranguiz wieder alleine auf die Sechs, wie im 433. Da hat er mich bisher am meisten beeindruckt, vor allem sein Spiel aus der Tiefe. Kerem und Amiri können dann die 8 besetzen.

Hinten Wendell und Tah wieder raus.

•     •     •

Für immer 11!

"Der Optimist hat nicht weniger oft unrecht als der Pressimist, aber er lebt froher."

This contribution was last edited by Marbelous88 on Oct 2, 2019 at 9:36 PM hours
Zitat von Marbelous88
Was haltet ihr von dieser Ausstellung?

Ich würde Havertz weiter nach vorne stellen, als zweiten Stürmer oder Halbstürmer. Er kann Bälle behaupten, festmachen, weiterleiten, vollstrecken... er bringt eigentlich alles mit und Alario ist nicht mehr allein da vorne gegen 3-4 Abwehrkanten.

Dazu Aranguiz wieder alleine auf die Sechs, wie im 433. Da hat er mich bisher am meisten beeindruckt, vor allem sein Spiel aus der Tiefe. Kerem und Amiri können dann die 8 besetzen.

Hinten Wendell und Tah wieder raus.


Würde ich auch gerne so sehen. Ein bisschen mehr Offensive tut uns ganz gut.
Dream team: Bay. LeverkusenBay. Leverkusen
-
Bender
-
Tah
-
Dragovic
-
Paulinho
-
Aránguiz
-
Havertz
-
Sinkgraven
-
Diaby
-
Alario
-
Volland
-
Hradecky
Wird so nicht passieren, denke aber das so die Offensive mal wieder ein bisschen angekurbelt werden könnte. Havertz muss wieder zentral spielen, denn auf der Außenbahn sind seine Leistungen einfach schwächer.

Generell frage ich mich, ob uns die 4er Kette wieder mehr Stabilität geben würde. Aber erstmal muss man sich wieder Chancen erarbeiten, was in letzter Zeit definitiv ein großes Manko war

•     •     •

Fussball ist wie Schach, nur ohne Würfel. (Lukas Podolski)

Je länger du verlierst Auswärts, desto größer wird die wahrscheinlichkeit dass du mal wieder gewinnst. (Jörg Stiehl)

Mario ist gestern morgen aufgewacht und......hatte eine verhärtung :D (Jürgen Klopp)

Darum sind solche Spiele auch mal ganz gut auch ma, dass de wieder mit beiden Boden aud der Tatasache bist. (Frank Rost)
Dream team: Bay. LeverkusenBay. Leverkusen
-
Bender
-
Tah
-
Retsos
-
Wendell
-
Aránguiz
-
Havertz
-
Demirbay
-
Bellarabi
-
Volland
-
Diaby
-
Hradecky
Wir brauchen für unsere Spielweise meiner Meinung nach zwei schnelle IV und daher würde ich Sven Bender rausnehmen.
This contribution was last edited by SchneiderFG on Oct 2, 2019 at 10:11 PM hours
Die Leipziger wurden jetzt auch zwei mal ganz schön geerdet. Wir müssen im letzten Drittel mehr Genauigkeit und Tempo reinbringen, dann wird das endlich mal was mit dem Sieg gegen Leipzig.

•     •     •


Das jetzt ernsthaft etliche wieder Tah aufstellen ist mir ein Rätsel. Der soll erst einmal eine professionelle Arbeitseinstellung mitbringen. Alleine seine Selbsteinschätzung ist schon skurril. Dazu ist er mit Abstand unser schlechtester IV in dieser Saison.

Wenn Tah wieder hinten spielt, dann ist ein Leipziger Sieg schon vorprogrammiert.
Zitat von koppel1970
Das jetzt ernsthaft etliche wieder Tah aufstellen ist mir ein Rätsel. Der soll erst einmal eine professionelle Arbeitseinstellung mitbringen. Alleine seine Selbsteinschätzung ist schon skurril. Dazu ist er mit Abstand unser schlechtester IV in dieser Saison.

Wenn Tah wieder hinten spielt, dann ist ein Leipziger Sieg schon vorprogrammiert.


Bisher hat Tah bestimmt nicht seine beste Form, aber gegen Juve war er nach seiner unglücklichen Abwehr immer auf der Höhe und hat 2-3 mal sehr gut einen Konter unterbunden. Eine Niederlage an einem Spieler fest zu machen ist dann auch ein wenig Realitätsfremd.

Generell überzeugt von unserem Kader diese Saison fast keiner und das Drago nach seinen Leistungen wieder auch die Bank musste verstehen auch wenige, mich eingeschlossen. Trotzdem ist es müßig immer wieder einzelne Spieler zu kritisieren. Den zur Zeit kann man gewiss die Mannschaft kritisieren aber an dem einzelnen Spieler liegt es bestimmt nicht

•     •     •

Fussball ist wie Schach, nur ohne Würfel. (Lukas Podolski)

Je länger du verlierst Auswärts, desto größer wird die wahrscheinlichkeit dass du mal wieder gewinnst. (Jörg Stiehl)

Mario ist gestern morgen aufgewacht und......hatte eine verhärtung :D (Jürgen Klopp)

Darum sind solche Spiele auch mal ganz gut auch ma, dass de wieder mit beiden Boden aud der Tatasache bist. (Frank Rost)
Dream team: Bay. LeverkusenBay. Leverkusen
-
Weiser
-
Tah
-
Dragovic
-
Sinkgraven
-
Bender
-
Amiri
-
Aránguiz
-
Havertz
-
Alario
-
Volland
-
Hradecky
Wunschaufstellung
Dream team: Bay. LeverkusenBay. Leverkusen
-
Weiser
-
Bender
-
Tah
-
Wendell
-
Demirbay
-
Aránguiz
-
Bellarabi
-
Havertz
-
Volland
-
Alario
-
Hradecky
Gibt es den News zu Lars bzw wurde eine Diagnose gestellt?
This contribution was last edited by MaximeL on Oct 3, 2019 at 3:48 AM hours
Zitat von bayer04toto
Zitat von koppel1970

Das jetzt ernsthaft etliche wieder Tah aufstellen ist mir ein Rätsel. Der soll erst einmal eine professionelle Arbeitseinstellung mitbringen. Alleine seine Selbsteinschätzung ist schon skurril. Dazu ist er mit Abstand unser schlechtester IV in dieser Saison.

Wenn Tah wieder hinten spielt, dann ist ein Leipziger Sieg schon vorprogrammiert.


Bisher hat Tah bestimmt nicht seine beste Form, aber gegen Juve war er nach seiner unglücklichen Abwehr immer auf der Höhe und hat 2-3 mal sehr gut einen Konter unterbunden. Eine Niederlage an einem Spieler fest zu machen ist dann auch ein wenig Realitätsfremd.

Generell überzeugt von unserem Kader diese Saison fast keiner und das Drago nach seinen Leistungen wieder auch die Bank musste verstehen auch wenige, mich eingeschlossen. Trotzdem ist es müßig immer wieder einzelne Spieler zu kritisieren. Den zur Zeit kann man gewiss die Mannschaft kritisieren aber an dem einzelnen Spieler liegt es bestimmt nicht


Das 2:0 geht genauso wie das 1:0 zu 100% auf die Kappe von Tah. So viel zu immer auf der Höheugly
Zitat von koppel1970
Zitat von bayer04toto

Zitat von koppel1970

Das jetzt ernsthaft etliche wieder Tah aufstellen ist mir ein Rätsel. Der soll erst einmal eine professionelle Arbeitseinstellung mitbringen. Alleine seine Selbsteinschätzung ist schon skurril. Dazu ist er mit Abstand unser schlechtester IV in dieser Saison.

Wenn Tah wieder hinten spielt, dann ist ein Leipziger Sieg schon vorprogrammiert.


Bisher hat Tah bestimmt nicht seine beste Form, aber gegen Juve war er nach seiner unglücklichen Abwehr immer auf der Höhe und hat 2-3 mal sehr gut einen Konter unterbunden. Eine Niederlage an einem Spieler fest zu machen ist dann auch ein wenig Realitätsfremd.

Generell überzeugt von unserem Kader diese Saison fast keiner und das Drago nach seinen Leistungen wieder auch die Bank musste verstehen auch wenige, mich eingeschlossen. Trotzdem ist es müßig immer wieder einzelne Spieler zu kritisieren. Den zur Zeit kann man gewiss die Mannschaft kritisieren aber an dem einzelnen Spieler liegt es bestimmt nicht


Das 2:0 geht genauso wie das 1:0 zu 100% auf die Kappe von Tah. So viel zu immer auf der Höheugly



Alles ist Tah schuld und das noch zu 100% das kann nicht dein Ernst sein oder? Tah verliert den ersten Zweikampf gegen Higuain aber dann muss Bender als zweiter IV schon da sein, aber er ist einfach zu langsam.

Bender fehlt in der Szene die Geschwindigkeit um Higuain zu stoppen und dann kommt so eine Alibi-Grätsche dabei raus, in der Mitte stehen alle blank und Juve kann sich aussuchen wer das Tor erzielt.
Das war eine Fehler im kompletten Verbund und nichts anderes.

Beim dritten Tor rückt Bender auch unnötig raus und kriegt den Ball durch die Beine und Ronaldo ist blank, das ist auch ein Fehler im Verbund und nichts anderes. Wenn Bender rausrückt muss Wendell ins Zentrum rücken, da stimmen einfach die Abstände nicht. Bei dem einen ist es die Geschwindigkeit und bei den anderen der Überblick.

Mit der schlechten Abstimmung in der Abwehr wird ist international einfach schwer spiele zu gewinnen.
Dream team: Bay. LeverkusenBay. Leverkusen
-
Weiser
-
Dragovic
-
Tah
-
Sinkgraven
-
Aránguiz
-
Havertz
-
Amiri
-
Paulinho
-
Volland
-
Alario
-
Hradecky
Mir bereitet die schnelle Leipziger Offensive Sorgen. Deshalb würde ich Weiser Bender vorziehen und auf alle Fälle auf Tah setzen, auch wenn der gerade alles andere als stabil ist. Dragovic und Bender geben sich in der Geschwindigkeit nicht viel. Dragovic hat sich aber einen Einsatz verdient und bringt vielleicht die nötige Robustheit mit, mit der man Werner den Zahn ziehen kann.
Defensiv sahen die Leipziger die letzten zwei Spiele auch nicht mehr sonderlich stabil aus. Das ist auch die Handschrift von Nagelsmann. Das müssen wir unbedingt ausnutzen.
Tippe auf ein 4:2 für Bayer.

•     •     •

Harter Schuss!
Dream team: Bay. LeverkusenBay. Leverkusen
-
Weiser
-
Dragovic
-
Bender
-
Tah
-
Sinkgraven
-
Amiri
-
Aránguiz
-
Havertz
-
Demirbay
-
Volland
-
Hradecky
So würde mir das gefallen. Kommt aber definitiv anders. Egal, auch Leipzig hat zuletzt nicht so stabil ausgesehen. Bin guter Dinge dass wir 3 Punkte holen.
Dream team: Bay. LeverkusenBay. Leverkusen
-
Weiser
-
Dragovic
-
Tah
-
Sinkgraven
-
Bender
-
Aránguiz
-
Bellarabi
-
Havertz
-
Volland
-
Paulinho
-
Hradecky
Würde es mal so versuchen, aber es wird eh wieder nur bei Alario o Volland im Sturm bleiben. Irgendwie muss mal Tempo rein kommen, also mal mit Bella starten. Defensiv bekommt Drago den Vorzug vor Bender Und Sinkgraven nach seiner guten Leistung für Wendell. Im Mittelfeld würde ich einfach mal Lars ran lassen, da Baumi dem Spiel auch noch das letzte Quentchen Tempo nimmt und Demirbay einfach nichts zu Stande bringt.
Es wird wohl wie immer laufen, viel Ballbesitz, wenig Chancen. Viele Fehler im Mittelfeld und Leipzig wird uns auskontern. Glaube nicht dass die nochmal so viele Chancen liegen lassen wie gestern... 1:3.
Dream team: Bay. LeverkusenBay. Leverkusen
-
Weiser
-
Dragovic
-
Bender
-
Sinkgraven
-
Aránguiz
-
Diaby
-
Havertz
-
Amiri
-
Volland
-
Alario
-
Hradecky
Tah ist wohl mittlerweile zu verunsichert deswegen würde ich Sven neben drago aufstellen. Wendell sowie Baumgartlinger bleiben aufgrund der Leistung auch draußen. Amiri statt Demirbay weil ich ihn flexibler und wendiger sehe und hoffe er trifft dann mal richtige Entscheidungen. Diaby bitte von Beginn an aber das bleibt wohl wunschdenken.

RB wird, obwohl wir das Spiel machen könnten mal wieder gewinnen gehe leider von einem 1:3 aus

•     •     •

Bayer 04 19/20 Hradecky

Weiser Tah Dragovic Sinkgraven

Diaby Aranguiz Volland
Havertz Amiri

Alario
Zitat von SchneiderFG
Alles ist Tah schuld und das noch zu 100% das kann nicht dein Ernst sein oder? Tah verliert den ersten Zweikampf gegen Higuain aber dann muss Bender als zweiter IV schon da sein, aber er ist einfach zu langsam.

Bender fehlt in der Szene die Geschwindigkeit um Higuain zu stoppen und dann kommt so eine Alibi-Grätsche dabei raus, in der Mitte stehen alle blank und Juve kann sich aussuchen wer das Tor erzielt.
Das war eine Fehler im kompletten Verbund und nichts anderes.

Beim dritten Tor rückt Bender auch unnötig raus und kriegt den Ball durch die Beine und Ronaldo ist blank, das ist auch ein Fehler im Verbund und nichts anderes. Wenn Bender rausrückt muss Wendell ins Zentrum rücken, da stimmen einfach die Abstände nicht. Bei dem einen ist es die Geschwindigkeit und bei den anderen der Überblick.

Mit der schlechten Abstimmung in der Abwehr wird ist international einfach schwer spiele zu gewinnen.


Bender versucht den Fehler von Tah auszubügeln. Das ist aber nicht mehr möglich.

Tah verliert keinen Zweikampf, er bleibt einfach stehen und lässt Higuain laufen.
Zitat von koppel1970
Zitat von SchneiderFG

Alles ist Tah schuld und das noch zu 100% das kann nicht dein Ernst sein oder? Tah verliert den ersten Zweikampf gegen Higuain aber dann muss Bender als zweiter IV schon da sein, aber er ist einfach zu langsam.

Bender fehlt in der Szene die Geschwindigkeit um Higuain zu stoppen und dann kommt so eine Alibi-Grätsche dabei raus, in der Mitte stehen alle blank und Juve kann sich aussuchen wer das Tor erzielt.
Das war eine Fehler im kompletten Verbund und nichts anderes.

Beim dritten Tor rückt Bender auch unnötig raus und kriegt den Ball durch die Beine und Ronaldo ist blank, das ist auch ein Fehler im Verbund und nichts anderes. Wenn Bender rausrückt muss Wendell ins Zentrum rücken, da stimmen einfach die Abstände nicht. Bei dem einen ist es die Geschwindigkeit und bei den anderen der Überblick.

Mit der schlechten Abstimmung in der Abwehr wird ist international einfach schwer spiele zu gewinnen.


Bender versucht den Fehler von Tah auszubügeln. Das ist aber nicht mehr möglich.

Tah verliert keinen Zweikampf, er bleibt einfach stehen und lässt Higuain laufen.


Hab mir die Szene noch mal angesehen. Tah rückt erst aus dem 16er heraus, kommt aber nicht in den Zweikampf, weil alles nur sehr halbherzig wirkt. Danach trat er locker zurück und kommt dann dem Gegner nicht mehr hinterher. Bender versucht zu klären und Tah hebt bei der Hereingabe nochmal kurz das Beinchen... Das Ding geht schon auf Tahs Kappe. Das wirkt extrem unmotiviert und lässig. Von mutig und alles geben kann da nicht dir Rede sein. Bender hält ihm das anscheinend auch gleich vor. Ist mir in Echtzeit gar nicht so aufgefallen...
Dream team: Bay. LeverkusenBay. Leverkusen
-
Bender
-
Dragovic
-
Bender
-
Sinkgraven
-
Aránguiz
-
Demirbay
-
Havertz
-
Amiri
-
Diaby
-
Volland
-
Hradecky
Wunschaufstellung

•     •     •

Wunschelf KSC: Formation: 3-5-2
Uphoff-
Gordon, Pisot-
Fröde
Thiede, Stiefler, Wanitzek, Lorenz-
Choi-
Hofmann, Pourie
Dream team: Bay. LeverkusenBay. Leverkusen
-
Weiser
-
Bender
-
Dragovic
-
Sinkgraven
-
Aránguiz
-
Demirbay
-
Bellarabi
-
Havertz
-
Diaby
-
Volland
-
Hradecky
Gegen Leipzig zurück zur 4er-Kette. Mit 3 hochstehenden (und antrittsschwachen) IV sehe ich schwarz gegen Werner.

Rechts bitte Weiser, links ist es mir relativ egal ob Sinkgraven oder Wendell. Ersterer aber nur, wenn er fi tfür 90 Minuten ist. Ansonsten berauben wir uns einer Wechseloption.

Im Mittelfeld hat Schalke gezeigt, dass man mit tiefen Pässen auf schnelle außen die Leipziger 3er-Kette in Bedrängnis bringen kann.

Daher auf den Flügeln bitte auch Bellarabi wieder wenn er fit ist und links Diaby. Der ist anders als Paulinho nicht neu auf diesem Kontinent sondern soll endlich mal zeigen dürfen, dass er kicken kann. Im 361 zu defensivschwach als LAV aber als LM/LA hat er letzte Saison schon bei Paris mehrfach komplett durchgespielt.

Im Sturm Volland, der anders als Alario gegen die Kanten auch mal ausweichen kann und Bälle einfach besser verarbeitet.

•     •     •

.................Hans Jörg Butt
......Nowotny....Lucio........Juan
..........Ramelow..............Ballack
Schneider..........Ponte........Ze Roberto
.......Kirsten................Berbatov
  Post options

Do you really want to delete the complete thread?


  Moderator options

Do you really want to delete this post?

  Alert this entry
  Alert this entry
  Bookmark
  Subscribed threads
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Post options
Use the thread search if you want to move this thread to a different thread. Click on create thread if you want to turn this post into a stand-alone thread.