For using this site, please activate JavaScript.
Sun, Oct 6, 2019
Eintracht Frankfurt
Forum E. Frankfurt
Rank no. {n}  
SV Werder Bremen
Werder Bremen Forum
Rank no. {n}  
Info
Eintracht Frankfurt   SV Werder Bremen
Adi Hütter A. Hütter Manager F. Kohfeldt Florian Kohfeldt
216,05 mil. € Total market value 171,85 mil. €
26,8 ø age 26,4
Filip Kostic F. Kostic Most valuable player M. Eggestein Maximilian Eggestein
Spread the word
7. Spieltag: Eintracht Frankfurt - SV Werder Bremen
Oct 4, 2019 - 9:45 PM hours
  survey
  % votes
Tatort Frankfurt - bisschen Psycho, bisschen zwielichtig, aber für drei Punkte reichts.
 50.0  10
Tatort ist generell überbewertet.
 15.0  3
Tatort Bremen. Wurde abgesetzt. Zurecht.
 10.0  2
Eintracht ist die geilste Sau der Welt ©Smie
 25.0  5
Total: 20

The survey has expired.

Wo? Waldstadion zu Frankfurt am Main.
Wann? Sonntag, 6.10. um 18 Uhr. Beste Uhrzeit, um sich auf den Tatort einzustimmen. Noch bessere Zeit, das Waldstadion zum Tatort zu machen.

Eröffnung wie immer in Post 1.

•     •     •

Überlass das Denken Ronaldinho, der hat nen größeren Kopf.
Show results 1-20 of 164.
Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Oder, wie die Jungs von Hoffenheim derzeit sagen würden: „Oh shit, oh shit, oh shit“.

Wobei es uns nach dem gestrigen Auftritt nicht unbedingt zusteht, Späßchen über Konkurrenten zu machen. „Nicht schön, aber wichtig“, ließen sich die Verantwortlichen zitieren, und das dürfen wir alle unterschreiben, wenn auch die Ansicht darüber, wie wenig „schön“ das war, ziemlich auseinander geht.

Positiv zu bewerten war gestern sicherlich unsere völlig neu zusammengewürfelte Dreierkette. Die haben das angesichts der Umstände richtig ordentlich gemacht, und N'Dicka gönne ich es von Herzen. Der Junge kann das Selbstvertrauen brauchen, und er war gestern bis auf wenige Ausnahmen richtig stark. Trotzdem gibt es Dinge, die nach wie vor überhaupt nicht passen, und das ist dann nach 15 Pflichtspielen schon ein Grund zum Nachdenken.

Unser Gegner am Sonntag heißt Werder Bremen. Das Spiel gab es historisch schon hundertdrölfzigtausend Mal mit ner ziemlich ausgeglichenen Bilanz von 40:22:43 und 166:169 Toren gegen uns. Angstgegner ist also was anderes, insbesondere seit unserem letzten Aufstieg sahen wir gegen die Grün-Weißen meist ganz gut aus und konnten 6:4 Siege einfahren.

Keineswegs aber ein Grund, den Gegner zu unterschätzen. Die haben mit Kohfeldt einen Trainer, den nicht wenige auch außerhalb Bremens als künftigen Heilsbringer einschätzen (ähnlich Nagelsmann). Letzte Saison ging im Saisonendspurt bisschen die Puste aus (ähnlich Nagelsmann), sonst hätte man es durchaus nach Europa schaffen können (ähnlich Nagelsmann). Er versucht in bester Bremer Tradition Spielwitz und Offensivgeist zu implementieren, was – und das ist völlig untypisch für Werder – nicht auf Kosten der Defensive geschieht. Letzte Saison gab es 58:49 Tore, damit stellten die Bremer knapp hinter uns die sechsbeste Defensive der Liga. Was sicherlich auch mit ihrem Torwart zusammenhängt: Mit Pavlenka hat Werder seit gefühlten Dekaden mal wieder nen richtigen Glücksgriff im Tor getätigt.

Bremen hatte zu Beginn der Saison gravierende Verletzungssorgen. Allerdings dringt da wohl auch nicht all zu viel nach draußen. Liest man sich den Bremer STT durch, kommen da auf 20 Antworten 20 grundverschiedene mögliche Aufstellungen mit sicher fünf verschiedenen Verletzten, die möglicherweise wieder zurück ins Team rücken könnten. Persönlich amüsant fände ich es, wenn ihre IV Groß und Lang wäre, aber das liegt nur daran, dass ich doofe Wortspiele mag.

Auch bei der Eintracht tun sich viele personelle Fragezeichen auf, insbesondere in der IV. Hasebe könnte wohl wieder fit sein und wäre dann wohl auch Thema für die Startelf (Hütter-PK vor Guimaraes), Abraham ist ein dickes Fragezeichen. Aber dann müsste man auch N'Dicka aus der Startelf nehmen, was angesichts seines gestrigen Auftritts ein wenig traurig wäre. Außen sollte Kostic logischerweise gesetzt sein, der zwar zuletzt nicht glücklich aufgetreten ist, aber dennoch der vermutlich beste Spieler im Kader, rechts hat Hütter die Wahl zwischen dem genesenen DDC und Durm. Auch das zentrale Mittelfeld und der Sturm könnte komplett anders aussehen als beim Spiel gestern. Gesetzt sein dürften für Sonntag Rönnow, Kostic, Hinteregger und eventuell Touré, ansonsten gibt es viele gute Gründe für viele unterschiedliche Konstellationen.

Was bleibt zu sagen? Im Bremenforum sind sich fast alle User sicher, dass das ein Auswärtssieg wird. Obwohl sie (noch) mehr Verletzungssorgen haben als wir, obwohl wir letzte Saison sicher nicht völlig zu Unrecht vor ihnen gelandet sind, obwohl unser Saisonstart (zumindest was die Ausbeute angeht) alles andere als schlecht war.
Ich hoffe, unsere Jungs zeigen denen, dass auf den Hochmut meistens der Fall folgt.

Forza SGE!

•     •     •

Überlass das Denken Ronaldinho, der hat nen größeren Kopf.
Dream team: E. FrankfurtE. Frankfurt
-
Hasebe
-
Hinteregger
-
Touré
-
da Costa
-
Kohr
-
Rode
-
Kamada
-
Kostic
-
Joveljic
-
Dost
-
Rönnow
Tolle Eröffnung Uwe daumen-hoch

6 Wechsel wird Hütter definitiv nicht vornehmen. Ich schon. Dost und völlig überraschend Joveljic würde ich bringen für Silva und Paciencia. DdC für Durm. Kamada für Sow. Kohr für Fernsndes. Hasebe wenn fit für N'Dicka

Wenn schon breiten Kader dann jetzt.

Dost Doppelpack und 2:1

Vor Rashica habe ich echt Muffe

•     •     •


SGE - abgerechnet wird zum Schluss !!

SGE forever - seit 1973

This contribution was last edited by sge62 on Oct 4, 2019 at 10:23 PM hours
Dream team: E. FrankfurtE. Frankfurt
-
Hasebe
-
Hinteregger
-
Touré
-
da Costa
-
Sow
-
Kohr
-
Kostic
-
Kamada
-
Dost
-
Silva
-
Rönnow
Wunschaufstellung
Dream team: E. FrankfurtE. Frankfurt
-
Hinteregger
-
N'Dicka
-
Touré
-
Torró
-
da Costa
-
Gacinovic
-
Kamada
-
Kostic
-
Dost
-
Silva
-
Rönnow
Was auch immer Torro verbrochen haben will, dass er trotz Top Vorbereitung und wichtigem EL Tor über Nach plötzlich keine Rolle mehr spielt, möchte ich Ihn im DM sehen.
Auch ein Gacinovic hätte es längst verdient mal wieder gebracht zu werden. Bei dem Spiel unseres ZM kann er es nicht schlechter machen, die Chancen, dass er es belebt, stehen jedoch ganz gut.

Kamada bislang deutlich besser als Sow, insbesondere wenn man mal ein komplettes Spiel ansieht und wie er es schafft unsere Offensive über 90min deutlich zu belebeben.
Ein Durm ist mir persönlich einfach zu defensiv. Über seine Seite geht wenig bis garnichts nach vorne. Teils sehr einfallslos, was da stattfindet. Das kann ein DDC nicht schlechter.

Mein Tipp: 2:0 Sieg der SGE

•     •     •

2019/2020: Schwarz-Weis wie Jay-Jay

Rönnow
Toure——-Hasebe——-N`Dicka
Torro
Da Costa----------Sow-----Kamada----------Kostic
Bas Dost----- Silva

Bank: Zimmermann, Hinteregger, Chandler, Rode, De Guzman, Gacinovic, Paciencia
Dream team: E. FrankfurtE. Frankfurt
-
Hinteregger
-
N'Dicka
-
Abraham
-
Kohr
-
Durm
-
Kamada
-
Sow
-
Kostic
-
Dost
-
Silva
-
Rönnow
4:2 Sieg....für uns Doppelpack Dost und Silva! Werder ist hinten anfällig, mit Sow und Kamada spielen wir die schwindelig...Dost und Silva freut´s!!
vorne macht Rashica ne gute Partie...aber 3 Punkte für die Eintracht!
Dream team: E. FrankfurtE. Frankfurt
-
Hinteregger
-
N'Dicka
-
Touré
-
Kohr
-
Chandler
-
Kamada
-
Rode
-
Kostic
-
Paciência
-
Dost
-
Rönnow
Ob Dost und Paciencia harmonieren, kann ich nicht sagen. Aber ich fand das am Donnerstag offensiv zu wenig von Silva.

Chandler ist für mich rechts der Mittelweg zwischen Durm und DDC. Verteidigt besser als DDC und ist offensiv besser als Durm.

2:1
Dream team: E. FrankfurtE. Frankfurt
-
Hinteregger
-
N'Dicka
-
Touré
-
Chandler
-
Kohr
-
Rode
-
Kamada
-
Kostic
-
Dost
-
Paciência
-
Rönnow
Belastungssteuerung-soweit möglich.
Daher Chandler für Durm. Zumal Toure gegen Rashica einen eher defensiv geschulten RA/RV benötigen wird. Da sehe ich Chandler vor Durm und DDC. Und für die Abnehmer im Sturm erhoffe ich mir bessere Flanken als durch DDC.
Kohr rein. Hatte Pause und da Torro irgendwie keine Alternative bei AH ist.
Pause für Sow. Dafür Kamada und ab der 60/65. dann durch Sow/Gaci ersetzen je nach Spielverlauf.
Im Sturm eher Bauchgefühl und eben wegen Belastungssteuerung erstmal ohne Silva.

Könnte ähnlich zäh werden wie am Donnerstag, aber die 3Punkte bleiben im Waldstadion!
2:1
This contribution was last edited by G-Block on Oct 5, 2019 at 11:26 AM hours
Dream team: E. FrankfurtE. Frankfurt
-
Hinteregger
-
N'Dicka
-
Touré
-
Durm
-
Rode
-
Kohr
-
Kostic
-
Kamada
-
Paciência
-
Silva
-
Rönnow
Kohr darf wieder, also rein mit ihm. Kamada für Sow, da er für deutlich mehr Schwung nach vorne sorgt. Ansonsten gleiche Elf wie in Portugal. DdC wird noch nit ganz bei 100% sein, deswegen gehe ich nochmal von einem Start von Durm aus.

•     •     •

Ob Rom, Mailand oder London - Moskau, Wien oder Athen.
Ob mit Bus oder Bahn oder Flugzeug - scheißegal...

EINTRACHT FRANKFURT INTERNATIONAL!!!
Zitat von sge62
Tolle Eröffnung Uwe daumen-hoch

6 Wechsel wird Hütter definitiv nicht vornehmen. Ich schon. Dost und völlig überraschend Joveljic würde ich bringen für Silva und Paciencia. DdC für Durm. Kamada für Sow. Kohr für Fernsndes. Hasebe wenn fit für N'Dicka

Wenn schon breiten Kader dann jetzt.

Dost Doppelpack und 2:1

Vor Rashica habe ich echt Muffe


Keine Angst, der tut nix ..

Mal ne Frage BtW.. Wann ist die Mannschaft zurück gekommen aus Portugal..
Zitat von Turaner
Zitat von sge62

Tolle Eröffnung Uwe daumen-hoch

6 Wechsel wird Hütter definitiv nicht vornehmen. Ich schon. Dost und völlig überraschend Joveljic würde ich bringen für Silva und Paciencia. DdC für Durm. Kamada für Sow. Kohr für Fernsndes. Hasebe wenn fit für N'Dicka

Wenn schon breiten Kader dann jetzt.

Dost Doppelpack und 2:1

Vor Rashica habe ich echt Muffe


Keine Angst, der tut nix ..

Mal ne Frage BtW.. Wann ist die Mannschaft zurück gekommen aus Portugal..


Abflug gestern gegen 12.30 Uhr.

Wir sollten schauen, dass das Spiel zumindest nicht über die 95. Minute hinaus dauert. Zwinkernd
Zitat von Wetterauer_SGE
Zitat von Turaner

Zitat von sge62

Tolle Eröffnung Uwe daumen-hoch

6 Wechsel wird Hütter definitiv nicht vornehmen. Ich schon. Dost und völlig überraschend Joveljic würde ich bringen für Silva und Paciencia. DdC für Durm. Kamada für Sow. Kohr für Fernsndes. Hasebe wenn fit für N'Dicka

Wenn schon breiten Kader dann jetzt.

Dost Doppelpack und 2:1

Vor Rashica habe ich echt Muffe


Keine Angst, der tut nix ..

Mal ne Frage BtW.. Wann ist die Mannschaft zurück gekommen aus Portugal..


Abflug gestern gegen 12.30 Uhr.

Wir sollten schauen, dass das Spiel zumindest nicht über die 95. Minute hinaus dauert. Zwinkernd


Das schon Hart.. auch wenn 2 Ganze Tage dazwischen sind, ihr musstet ab Juli über die Dörfer, und auch wenn es nur für 1 Spiel ist, hoffe ich, euch fehlen morgen die Körner.. Danach macht wieder euer Ding..

Auch die Art und Weise von Hütter/bobic/Hübner gefallen mir.. Direkt, aber eben nicht unter der Gürtellinie
Auf ein gutes Spiel!

Habt ihr nähere Infos über Hasebe? Kohfeld meinte ihr würdet im selben System mit ihm anders spielen (besser). Daher wie fit ist er? Do war er ja nicht dabei.

•     •     •

Es braucht mehr Mut,
Wahrheit zu akzeptieren,
als Lügen zu dulden.
Zitat von Lordgarbage
Auf ein gutes Spiel!

Habt ihr nähere Infos über Hasebe? Kohfeld meinte ihr würdet im selben System mit ihm anders spielen (besser). Daher wie fit ist er? Do war er ja nicht dabei.

Er war beim Spiel in Berlin kurzzeitig ohnmächtig und hat eine Gehirnerschütterung. Die letzte Wasserstandsmeldung war, dass es knapp wird. Und ja, da hat Kohfeldt leider Recht. Hasebe ist für unseren Spielaufbau ziemlich wichtig.

•     •     •

Überlass das Denken Ronaldinho, der hat nen größeren Kopf.
Dream team: E. FrankfurtE. Frankfurt
-
Hasebe
-
N'Dicka
-
Touré
-
Kohr
-
da Costa
-
Rode
-
Sow
-
Kostic
-
Dost
-
Silva
-
Rönnow
Hasebe ist ausgeruht und wenn er trainiert, wird er auch spielen!
Abraham ist noch nicht fit, sodass hier weiterhin NDicka, Touré und Hinti zur Wahl stehen. Wenn Hinti zur Nationalmannschaft geht ( weis nicht ob wegen der Geschichte) würde ich ihm vielleicht schönen, da er imho nicht die Grundlage hat, die er braucht! So könnte NDicka und Touré mit Tempo gegen die schnellen Bremer agieren, geleitet von der Erfahrung in Person! Davor Kohr und Rode! Außen würde ich Da Costa rechts bringen der mit Touré gut geht. Auf links könnte Kostic vielleicht auch ne Pause brauchen, aber eigentlich zu wichtig?
Im Sturm würde ich Dost (ausgeruhter) und Silva bringen, dahinter wird es schwierig! Aus dem Bauch raus würde ich Sow bringen und Kamada als Option für Rode und Sow zurückziehen!

•     •     •

Tradition kann man nicht kaufen!
Dream team: E. FrankfurtE. Frankfurt
-
Hasebe
-
Hinteregger
-
Touré
-
da Costa
-
Kohr
-
Sow
-
Kostic
-
Kamada
-
Paciência
-
Silva
-
Rönnow
Ich kann Bremen wahnsinnig schwer einschätzen. Ich bin nicht ganz up to date, wer da grade fit ist und schon wieder oder noch nicht spielen kann. Ich würde mal vermuten, dass die Abwehr immer noch ein bisschen behelfsmässig aufgebaut ist, insofern wäre es sicher nicht verkehrt offensiv druckvoll und proaktiv zu spielen, deshalb habe ich mal Kamada, DDC und Sow in meine Wunschaufstellung genommen

Apropos behelfsmässig: Ich hoffe wirklich, dass Hase wieder fit ist. Sowohl mit, als auch gegen den Ball sind wir mit ihm hinten einfach eine Klasse besser. Sonst rückt Hinti wieder in die Mitte und ich muss hoffen, dass unser Stellungsspiel besser aussieht als am Donnerstag

Generell erwarte ich ein sehr interessantes Spiel: Beide Teams stehen im Mittelfeld und versuchen ihrem Saisonstart eine eindeutige Richtung zu geben, morgen vermutlich unter erschwerten Bedingungen (Bremen ersatzgeschwächt, wir mit deutlich weniger Zeit zur Regeneration und Vorbereitung). Wir sind vermutlich als Heimteam und aufgrund der Bremer Personalprobleme Favorit, haben uns aber unter Kohfeldt meistens schwergetan gegen Werder. Ich bin gespannt...

•     •     •

Sprengsätze für Fahrtkosten und Pennplätze
Weil Ich für solche Anlässe,Trend und das letzte Hemd setze
Mir wird es irgendwie mehr und mehr egal wer spielt. Gegen Bremen wäre ein Unentschieden ok, ein Sieg natürlich besser.
Toprak, der wohl wieder fit war und dann wohl auch gesetzt gewesen wäre, hat sich im Abschlusstraining erneut verletzt.

•     •     •

Überlass das Denken Ronaldinho, der hat nen größeren Kopf.
Dream team: E. FrankfurtE. Frankfurt
-
Chandler
-
Hinteregger
-
Falette
-
Durm
-
Gacinovic
-
Torró
-
Kohr
-
Kostic
-
Kamada
-
Dost
-
Rönnow
Wunschaufstellung
Dream team: E. FrankfurtE. Frankfurt
-
Hinteregger
-
N'Dicka
-
Touré
-
da Costa
-
Rode
-
Kohr
-
Kostic
-
Kamada
-
Dost
-
Paciência
-
Rönnow
Das wird sauschwer, weil Bremen fast immer gute Spiele bei uns abliefert. Und weil sie ausgeruht zu uns kommen. Ihrer Verletztenseuche zum Trotz haben sie beim BVB gezeigt, was sie aktuell drauf haben. Ohne Hasebe im Spiel würde ich ein Remis glatt unterschreiben.

Am wichtigsten wird sein, Rashica aus dem Spiel zu nehmen. Hoffentlich hat Hütter dazu die passende Idee! Doppeldeckung muss ja nicht gleich sein... grins

Nur gut, daß wir qualitativ so breit wie selten zuvor aufgestellt sind: Fernandes, Falette, Durm, Chandler, Gacinovic, Torró, Sow, Joveljic, und Silva von der Bank – das kann sich sehen lassen!

•     •     •

"Zwei Minuten gespielt, noch immer hohes Tempo" - Holger Obermann

This contribution was last edited by riederwaeldsche on Oct 5, 2019 at 8:30 PM hours
Dream team: E. FrankfurtE. Frankfurt
-
Hinteregger
-
N'Dicka
-
Touré
-
Torró
-
da Costa
-
Kamada
-
Kohr
-
Kostic
-
Dost
-
Joveljic
-
Rönnow
2:1 Sieg

•     •     •

EINTRACHT FRANKFURT 2014/2015

TRAPP
CHANDLER, ZAMBRANO, ANDERSON, OCZIPKA
HASEBE, IGNJOVSKI, FLUM, MEIER
AIGNER, KADLEC
  Post options

Do you really want to delete the complete thread?


  Moderator options

Do you really want to delete this post?

  Alert this entry
  Alert this entry
  Bookmark
  Subscribed threads
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Entry worth reading
  Post options
Use the thread search if you want to move this thread to a different thread. Click on create thread if you want to turn this post into a stand-alone thread.